Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

    Vom Leipziger Stadtzentrum rasch und problemlos zur Leipziger Messe

    Per Straßenbahn

    domimage

    Direkt vom Hauptbahnhof bringt Sie die Straßenbahnlinie 16 der Leipziger Verkehrsbetriebe in rund 18 Minuten zum Messegelände. Vom Augustusplatz fahren Sie etwa 23 Minuten, ebenfalls ohne Umsteigen, mit der Linie 16. Die Richtung ist "Messegelände" (Endhaltestelle).

    Die Bahnen bringen Sie fast bis zum Messeeingang West an der Stirnseite der Glashalle und zum Eingang des Congress Centers Leipzig.

    Zwischen Messevorplatz mit Straßenbahn-Wendeschleife bis zum Eingang West genießen Sie den Weg an unserem Messesee entlang.

    Mit Regionalbahn (DB) und S-Bahn (MDV)

    Mit den Linien S2, S5, S5X oder S11 der S-Bahn Mitteldeutschland fahren Sie direkt bis zum Bahnhof Leipzig Messe (zum Beispiel aus Richtung Halle, Altenburg, Zwickau, Dessau, Bitterfeld). Die S-Bahn-Linien S5 und S5x bringen Besucher auch in wenigen Minuten vom Flughafen Leipzig/Halle zum Messegelände. Am Hauptbahnhof Leipzig und an den City-Tunnel-Stationen der S-Bahn Mitteldeutschland können Reisende aus allen anderen Richtungen in die Linien der S2, S5, S5X oder S11 zur Messe umsteigen. Fahrzeit vom Hauptbahnhof Leipzig: 6 Minuten, vom Marktplatz Leipzig: 8 Minuten. Die Entfernung zwischen Messebahnhof und Messegelände beträgt etwa 750 Meter. Vom Messebahnhof gelangen Sie in rund zehn Minuten zu Fuß zum Eingang West (Glashalle) oder zum Congress Center Leipzig. Oder Sie fahren noch eine Station mit der Straßenbahnlinie 16, die direkt an dieser Station hält, bis zur Endhaltestelle "Messegelände".

    Kommen Sie mit dem Flugzeug auf dem Flughafen Leipzig/Halle an, erreichen Sie unser Gelände in zirka acht Minuten mit der S-Bahnlinie S 5, die halbstündlich verkehrt.

    Informationen über die Nahverkehrsverbindungen zur Leipziger Messe erhalten Sie bei der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn sowie beim Mitteldeutschen Verkehrsverbund und den Leipziger Verkehrsbetrieben.

    Innerhalb dieses Gebiets können Sie die Verkehrsmittel aller Verbundunternehmen (Zug, Straßenbahn, Bus) nutzen und beliebig umsteigen.

    Eintrittskarten als Nahverkehrstickets

    Mit der Leipziger Messe sind Sie nachhaltig unterwegs! Unsere Eintrittskarten, auch Online-Tickets, berechtigen am Besuchstag bei den Eigenveranstaltungen der Leipziger Messe zur kostenlosen Hin- und Rückfahrt zum beziehungsweise vom Messegelände mit den öffentlichen Personennahverkehrsmitteln des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds in ausgewählten Tarifzonen.

    Vor Fahrtantritt ist der Tag auf der Wochentagsleiste der Eintrittskarte anzukreuzen. Bei Onlinetickets ist das Fahrkartendatum einzutragen und zu unterschreiben.

    Tarifzonen des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds

    Die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum bzw. vom Messegelände mit den öffentlichen Personennahverkehrsmitteln des MDV (Mitteldeutscher Verkehrsverbund) am Besuchstag der Veranstaltung gilt für folgende Regionen und Tarifzonen:

    110, 151, 156, 162, 163, 168, 210 und 225

    Download der Tarifzonen (PDF, 802,0 kB)

    Seite drucken
    • HTML
    • PDF
    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten