Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    News

    • vetexpo: Online anmelden

      (06.03.2017) Vom 19. bis 20. Januar 2018 geht erneut die größte veterinärmedizinische Industrieausstellung im deutschsprachigen Raum zum Leipziger Tierärztekongress an den Start. Ab sofort können sich Aussteller online registrieren.

      button arrow
    • Für und Wider von Stadtimkereien

      (06.03.2017) Die Honigbiene, ein hochinteressantes sowie unentbehrliches Nutztier unseres komplexen Ökosystems, wird auch zum 9. Leipziger Tierärztekongress wieder Thema sein. Im Fokus steht dabei diesmal die Stadtimkerei.

      button arrow
    • Deutschlandstipendien der VMF – mehr als im Vorjahr vergeben

      (06.03.2017) Zum Wintersemester 2016/17 wurden vier weitere Deutschlandstipendien an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig (VMF) finanziert.

      button arrow
    • Kongressprogramm 2018: Vielfalt und Aktualität auf ganzer Linie

      (23.11.2016) Von Bienen bis zu Wiederkäuern, von der Chirurgie bis zur Berufspolitik: Das Programm des kommenden Leipziger Tierärztekongresses verspricht schon jetzt ein breites Themenspektrum für Fortbildung und fachlichen Austausch.

      button arrow
    • Dekanwechsel an der VMF

      (23.11.2016) Prof. Dr. Walter Brehm wurde am 05. Oktober durch den Rat der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig zum neuen Dekan gewählt.

      button arrow
    • ICERM mit neuem Programmvorsitz

      (23.11.2016) Für die 10. Auflage der International Conference on Equine Reproductive Medicine übernimmt Prof. Dr. Harald Sieme von der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover den neuen Programmvorsitz.

      button arrow
    • Sächsische Tierärzte haben einen neuen Präsidenten

      (23.11.2016) Anfang November haben 33 Mandatsträger der Sächsischen Landestierärztekammer in Dresden einen neuen Präsidenten für die 7. Wahlperiode bis 2021 gewählt. Dr. Uwe Hörügel löst den langjährigen Präsidenten Dr. Hans-Georg Möckel ab.

      button arrow
    • Besucherrekord und Ausstellerwachstum

      (16.01.2016) Insgesamt 5.000 Veterinärmediziner, Tiermedizinische Fachangestellte und Studenten nutzten den 8. Leipziger Tierärztekongress, um sich über neueste Entwicklungen in der Tiermedizin auszutauschen. Innovativ zeigte sich die begleitende Industrieausstellung vetexpo, auf der 2016 insgesamt 210 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentierten. Damit verzeichnete die Veranstaltung erneut ein Wachstum und bestätigt somit ihre Position als größter Branchentreff im deutschsprachigen Raum.

      button arrow
    • Verleihung des "Fritz-Rupert-Ungemach-Preis"

      (15.01.2016) Der Freundeskreis Tiermedizin der Veterinärmedizinischen Fakultät Leipzig e.V. verlieh zum 8. Tierärztekongress in Leipzig den "Fritz-Rupert-Ungemach-Preis". Das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro teilen sich insgesamt drei Preisträger, die für ihre Dissertationen ausgezeichnet wurden.

      button arrow
    • Tierseuchenbekämpfung und deren wirtschaftliche Aspekte

      (15.01.2016) Die Bekämpfung von Tierseuchen wird von zahlreichen wirtschaftlichen Aspekten begleitet. Strategische Entscheidungen diesbezüglich können sowohl gesamtwirtschaftliche als auch volkswirtschaftliche Auswirkungen haben. Zum 8. Leipziger Tierärztekongress werden durch Dr. Karsten Donat die ökonomischen Zusammenhänge in der Tierseuchenbekämpfung mit Blick auf den Veterinärmediziner betrachtet.

      button arrow
    • Spritzen, Viren und Bakterien – Gesundheit im Schweinestall

      (15.01.2016) Impfen ist wichtig für das eigene Wohlbefinden – das ist nicht nur beim Menschen so, sondern auch bei Nutztieren. Durch die gezielte Verwendung von Impfstoffen kann der Einsatz von Antibiotika stark reduziert werden. Zudem erhöhen Impfungen die Leistungsfähigkeit der Tiere und sind ein aktiver Beitrag zum Tierschutz. Zum Wohle der Tiergesundheit muss ein aktiver Austausch von Experten über die immer weiter zunehmende Komplexität der Erkrankungen durchgeführt werden.

      button arrow
    • Dr. Gert Barysch mit Oskar-Röder Ehrenplakette ausgezeichnet

      (14.01.2016) Die Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig würdigte beim 8. Leipziger Tierärztekongress Dr. Gert Barysch für seine Unterstützung rund um den Kongress. Der ehemalige Geschäftsführer der IDT Biologika GmbH wurde für seine Verdienste im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung sowie der Fakultät mit der Oskar-Röder Ehrenplakette ausgezeichnet.

      button arrow
    • Verhaltensstörungen bei Hund und Katz

      (14.01.2016) Je nachdem zu welcher Art ein Tier gehört, weist es typische Verhaltensweisen auf. Dieses Verhalten kann aber, wie beim Menschen, stark gestört werden. Bestimmte negative Erfahrungen prägen die Tiere und verursachen eine Änderung der normalen Verhaltensweisen. Es kann zu Aggressionen oder vermindertem Fressverhalten kommen, was nur durch eine angemessene Verhaltenstherapie korrigiert werden kann.

      button arrow
    • Tiermedizin hört nicht bei vier Beinen auf

      (14.01.2016) Bienen sind ein wichtiger und unentbehrlicher Teil in der Landwirtschaft. Doch sie sind in Gefahr! Nicht nur die Varroa-Milbe bedroht die immer kleiner werdenden Bienenpopulationen, auch zahlreiche andere Krankheiten fordern Pflege und Therapie. Die Biene rückt deshalb immer weiter in den Fokus der Tiermedizin.

      button arrow
    • Medizinisch aktuell & qualitativ hochwertig: 8. Leipziger Tierärztekongress startet

      (14.01.2016) Aktuelle medizinische Entwicklungen und innovative Produkte warten in den kommenden drei Tagen auf die Teilnehmer der größten Fortbildungsveranstaltung der Veterinärmedizin im deutschsprachigen Raum. Das vielfältige Kongressprogramm umfasst alle Felder des tierärztlichen Berufes.

      button arrow
    • Aus der Hocke in den Stand - Veterinärmediziner entwickelt neuen OP-Stand für Rinder

      (13.01.2016) Rinder sind als friedliche Lebewesen bekannt. Sie liefern uns eine Vielzahl an Produkten, die den menschlichen Alltag seit ihrer Domestizierung vor rund elftausend Jahren mitbestimmen. Seitdem hat sich die Landwirtschaft in großen Schritten weiterentwickelt, doch die Behandlung von Rindern blieb bis jetzt immer eine mühsame, körperliche Arbeit. Zum Fototermin des 8. Leipziger Tierärztekongresses wurde ein OP-Stand vorgestellt, der den Veterinärmediziner bei der Behandlung der Nutztiere unterstützt.

      button arrow
    • Highlights am ersten Kongresstag

      (13.01.2016) Am morgigen Donnerstag geht zum 8. Mal der Leipziger Tierärztekongress an den Start. Bereits zu Beginn warten spannende Themen auf die Kongressteilnehmer. Die Auftaktveranstaltung beschäftigt sich mit der kurativen Tiermedizin als ein Qualitätsprodukt und im DVG-Symposium wird die medizinische Mikrobiologie unter die Lupe genommen.

      button arrow
    • Gefährlicher Hundeschnupfen

      (06.01.2016) Im Gegensatz zur harmlosen, selbstausheilenden akuten Rhinitis beim Menschen, welche umgangssprachlich auch als „Schnupfen“ bezeichnet wird, ist eitriger Nasenausfluss beim Hund das Leitsymptom einer ernsthaften Erkrankung, die einer aufwendigen Diagnostik und teilweise umfangreichen Therapie bedarf. Im Rahmen des Vortragsblocks HNO gibt eine Fallbesprechung Aufschluss über häufige Fehler in der Behandlung.

      button arrow
    • Praxisnah forschen und lehren…lernen

      (06.01.2016) Die Veterinärmedizinische Fakultät wird sich auf dem 8. Leipziger Tierärztekongress am 15. und 16. Januar auf einem 190 Quadratmeter großen Stand in der vetexpo präsentieren.

      button arrow
    • Wundersame Tierwelten und außergewöhnliche Talente

      (06.01.2016) Wer ein Päuschen vom Kongressprogramm einlegen möchte, dem seien die Kunstausstellungen auf dem 8. Leipziger Tierärztekongress zum Entdecken und Bestaunen nahegelegt. Die zahlreichen Zeichnungen, Fotografien, Plastiken sowie Ausstellungsstücke sorgen für Abwechslung und bunten Gesprächsstoff.

      button arrow
    Seite drucken
    • HTML
    • PDF
    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten