Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    News

    • Otitis – da gibt’s was auf die Ohren

      (09.07.2018) Am 20. Januar hat die Vortragsveranstaltung „Otitis – da gibt’s was auf die Ohren“ zum Leipziger Tierärztekongress stattgefunden. Anlässlich der hohen Nachfrage stehen die Vortragsunterlagen als Download zur Verfügung.

      button arrow
    • Prof. Uwe Truyen ist neuer Kongresspräsident

      (27.06.2018) Virologie, Mikrobiologie, Epidemiologie – Prof. Dr. Uwe Truyen ist Experte auf dem Gebiet der Tierhygiene und Tierseuchenbekämpfung. Seit dem 3. Leipziger Tierärztekongress ist er für den Themenbereich Veterinary Public Health – Tierseuchen / Zoonosen verantwortlich. Nun hat er die Kongresspräsidentschaft übernommen.

      button arrow
    • Leitungswechsel bei der vetexpo

      (27.06.2018) Am 1. Mai 2018 hat die erfahrene Kommunikationsreferentin Birgit Mücklich die Funktion der Projektdirektorin für den Leipziger Tierärztekongress mit der Industrieausstellung vetexpo und für das Internationale Symposium für Wiederkäuerphysiologie 2019 (ISRP) übernommen. Sie löst damit Helene Zapf ab.

      button arrow
    • ISRP 2019: Call for Papers startet am 25. Juli

      (27.06.2018) Im September 2019 findet das International Symposium on Ruminant Physiology in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt. Für das Kongressprogramm können ab Juli Abstracts eingereicht werden.

      button arrow
    • HorseVetMed: Innovatives Sensorsystem zur Tierdiagnostik

      (31.01.2018) Bei dem Projekt „HorseVetMed“ entwickeln Wissenschaftler der Veterinärmedizinischen Fakultät der Uni Leipzig eine Technikplattform, die wichtige Daten über den Zustand des Tieres erfasst, nahezu in Echtzeit verarbeitet, auswertet und an das Smartphone sendet.

      button arrow
    • Verdienstmedaille für Dr. Möckel

      (31.01.2018) In Anerkennung und Würdigung seiner besonderen Verdienste wurde der Ehrenpräsident der Sächsischen Landestierärztekammer mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet.

      button arrow
    • Fritz-Rupert-Ungemach-Preis verliehen

      (31.01.2018) Zum Leipziger Tierärztekongress verlieh der Freundeskreis Tiermedizin e.V. den Fritz-Rupert-Ungemach-Preis an Dr. Ahmed Thabet vom Institut für Parasitologie an der Uni Leipzig – Aus der Laudatio von Prof. Arwid Daugschies.

      button arrow
    • Heinz-Georg-Klös-Preis verliehen

      (31.01.2018) Dr. Carolin Horstmeier von der Klinik für Pferde der Uni Leipzig wurde zum 9. Leipziger Tierärztekongress für Ihre Dissertation gewürdigt – Aus der Laudatio von Prof. Dr. Ernst Lücker und Prof. Dr. Walter Brehm

      button arrow
    • Leipziger Tierärztekongress setzt Erfolgsgeschichte fort

      (20.01.2018) Insgesamt 5.400 Teilnehmer konnte der 9. Leipziger Tierärztekongress verzeichnen. Damit bestärkt er seine Position als wichtigste Fortbildungsveranstaltung im deutschsprachigen Raum.

      button arrow
    • Tagestipps am Samstag

      (19.01.2018) Klauengesundheit, internationale Reproduktionsmediziner, Entwicklungsstörungen des Knochens bei Hund und Katze sowie Intelligenz-Spielzeug für Ziervögel – der letzte Tag verspricht spannende Themen bis zum Schluss.

      button arrow
    • vetexpo: Alle Neuheiten auf einen Blick

      (18.01.2018) 241 Aussteller werden zur diesjährigen Industrieausstellung erwartet. Im Gepäck haben sie zahlreiche spannende und innovative Produkte.

      button arrow
    • Tagestipps am Freitag

      (18.01.2018) Der Weg zu neuen Tierarzneimitteln, Antibiotikareduktion in Geflügelbetrieben, Ernährungsberatung beim Kaninchen und die Schlafkrankheit beim Koi – Vielfalt ist Programm.

      button arrow
    • Tagestipps am Donnerstag

      (17.01.2018) Der tiermedizinische Nachwuchs und seine Perspektiven, Telemedizin beim Pferd und Milch-ab-Hof in neuem Gewand – unsere Redaktion hat ein paar Programmtipps für den ersten Kongresstag zusammengefasst.

      button arrow
    • Ein Klassentreffen der besonderen Art

      (17.01.2018) Wenn sich morgen die Türen der Leipziger Messe öffnen, beginnt ein Wiedersehen unter Kollegen, Kommilitonen und Freunden. Alle zwei Jahre ist der Leipziger Tierärztekongress mit der Industrieausstellung vetexpo die wichtigste Veranstaltung für Veterinärmediziner im deutschsprachigen Raum.

      button arrow
    • Katzendiabetes – Hintergründe, Risikofaktoren und Therapie

      (04.01.2018) Der feline Diabetes mellitus ist eine der häufigsten Stoffwechselstörungen bei Katzen. Zu Beginn sind die Symptome jedoch meist nur gering ausgeprägt und werden daher leicht übersehen. Auf dem 9. Leipziger Tierärztekongress geht Frau Dr. von Luckner genauer auf den Faktor Insulinresistenz und die Aussichten auf Remission bei Katzen ein.

      button arrow
    • Leckerli tabu – Enteropathie beim Hund

      (04.01.2018) Chronische Darmerkrankungen sind weder für den Hund noch für den Patientenbesitzer eine angenehme Angelegenheit. Wird nach Ausschluss äußerer oder parasitärer Erkrankungen eine Enteropathie diagnostiziert, gilt es die richtige Behandlung zu finden und so das Hundeleben wieder etwas zu erleichtern. Zum 9. Leipziger Tierärztekongress wird unter anderem über die Diätetik als wichtiger Baustein in der Therapie diskutiert.

      button arrow
    • Premiere: Erstmals ein Block zur Veterinärgeschichte

      (04.01.2018) Von Dichtern und Viehdoktoren, der Entwicklung der Zoovisite und wie die Veterinärmedizinische Fakultät nach Leipzig kam.

      button arrow
    • Noch einmal Student sein – die VMF Leipzig auf der vetexpo

      (04.01.2018) Als Mitveranstalter darf die Veterinärmedizinische Fakultät der Uni Leipzig (VMF) auf der vetexpo nicht fehlen. Wieder mit dabei hat sie das praktische Lern- und Ausbildungszentrum PAUL.

      button arrow
    • Untersuchung der Entwicklung freilebender Katzenpopulationen

      (04.01.2018) Seit dem 1. Oktober forscht die VMF Leipzig im Rahmen einer Dissertation gemeinsam mit der Stadt an der Entwicklung freilebender Katzenpopulationen in Leipzig. Untersucht werden die Größe und die Struktur der Population in der Stadt. Ziel dabei ist es, unter anderem Aussagen zum Gesundheitszustand und zu Auswirkungen bereits durchgeführter Maßnahmen treffen zu können.

      button arrow
    • Der Beruf der Tierärzte steht im Wandel der Zeit

      (02.01.2018) Trotz einiger Defizite, die es zu verbessern gilt, kann gesagt, werden, dass dem Berufsstand der Tierärzte eine positive Zukunft bevorsteht. Im Zuge einer bereichernden Diskussionsrunde zum VETtalk beim 9. Leipziger Tierärztekongress können Meinungen, Erfahrungen und Visionen zum Thema Berufsperspektiven ausgetauscht werden.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten