Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    ISRP 2019: Call for Abstracts gestartet

    27.06.18 | 13:19 Uhr | Leipziger Messe

    Im September 2019 findet das International Symposium on Ruminant Physiology in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt. Für das Kongressprogramm können ab jetzt Abstracts eingereicht werden.

    Das ISRP ist die einzige internationale Veranstaltung, die sich ausschließlich mit der Physiologie von Wiederkäuern beschäftigt und wissenschaftliche Daten erörtert, die unter anderem die Grundlage für Weiterentwicklungen in den Bereichen Fleisch- und Milchproduktion, Tierhaltung und kurative Tiermedizin bilden.

    2019 verspricht das Symposium spannende Themen aus den Bereichen Gastrointestinaltrakt, intermediärer Stoffwechsel und dessen Regulation sowie Reproduktion und Laktation. Darüber hinaus werden Herausforderungen an die Haltung von Wiederkäuern durch den Klimawandel diskutiert und die Bedeutung der Wiederkäuer mit Blick auf die vergleichende Physiologie besprochen. Neben 24 Keynote-Vorträgen von renommierten, internationalen Referenten auf dem Gebiet wird es freie Vorträge geben, die durch ein Call for Papers ausgeschrieben werden.

    Alle Abstracts können ab jetzt und bis zum 31. März 2019 auf der Website des ISRP 2019 eingereicht werden.

    Über das ISRP

    Die international bedeutendste Konferenz zum Thema Wiederkäuerphysiologie bietet alle fünf Jahre einen Überblick zu wissenschaftlichen Erkenntnissen und Forschungsergebnissen auf diesem Gebiet. Das ISRP richtet sich an Veterinärmediziner mit dem Schwerpunkt Wiederkäuer, Physiologen sowie Agrar- und Veterinärwissenschaftler. Zum ersten Mal seit 25 Jahren findet die Veranstaltung wieder in Deutschland statt. Termin ist der 03. bis 06. September 2019.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten