Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

Aktuelle Pressemeldungen

Pressemitteilungen 1 bis 10 von insgesamt 16

  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    02.07.18

    Leipziger Tierärztekongress mit neuer Führung – Der 10. Leipziger Tierärztekongress wirft seine Schatten bereits voraus. 2020 wird nicht nur ein Jubiläum gefeiert, auch personelle Veränderungen halten Einzug. 15 Jahre hat Prof. Gotthold Gäbel von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig als Kongresspräsident die erfolgreiche Entwicklung der Veranstaltung maßgeblich mitbestimmt. Nun übergibt er den Staffelstab an seinen Kollegen Prof. Dr. Uwe Truyen. Seitens der Leipziger Messe übernimmt Birgit Mücklich zukünftig die Projektdirektion.

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    24.01.18

    Ausstellerstimmen der vetexpo

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    20.01.18

    Leipziger Tierärztekongress setzt Erfolgsgeschichte fort – Während der Messe-See im Sturm „Friederike“ zu einem Wellenbad wurde und die Fahnen des Tierärztekongresses mit den starken Böen kämpften, trotzten die Veterinärmediziner dem Wetter und kamen ins Congress Center Leipzig. Bereits am Donnerstag waren die Säle bis auf den letzten Platz gefüllt. Insgesamt 5.400 Teilnehmer konnte der 9. Leipziger Tierärztekongress verzeichnen. Damit bestärkt er seine Position als wichtigste Fortbildungsveranstaltung im deutschsprachigen Raum.

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    17.01.18

    9. Leipziger Tierärztekongress: Ein „Klassentreffen“ der besonderen Art – Wenn sich am 18. Januar die Türen der Leipziger Messe öffnen, beginnt ein Wiedersehen unter Kollegen, Kommilitonen und Freunden. Alle zwei Jahre ist der Leipziger Tierärztekongress mit der Industrieausstellung vetexpo die wichtigste Veranstaltung für Veterinärmediziner im deutschsprachigen Raum.

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    17.01.18

    KURZ UND BÜNDIG

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    17.01.18

    Projekt „HorseVetMed“: Forscher entwickeln innovatives Sensorsystem zur Tierdiagnostik – „HorseVetMed“ heißt ein Projekt von Wissenschaftlern der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig, die in Zusammenarbeit mit zwei medizintechnischen Firmen ein weltweit bisher einzigartiges Sensorsystem zur Untersuchung von Tieren entwickeln. Ihr Ziel ist eine umfassende Technikplattform, mit der verschiedene wichtige Daten über den Zustand des Tieres zeitgleich erfasst, nahezu in Echtzeit verarbeitet, ausgewertet und an das Smartphone des behandelnden Tierarztes oder des Tierhalters übermittelt werden. Es wird beim 9. Leipziger Tierärztekongress vom 18. bis 20. Januar 2018 erstmals einem größeren Fachpublikum vorgestellt.

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    17.01.18

    Hochansteckende Tierseuche: Bekämpfung und Prävention der Afrikanischen Schweinepest – Noch sind in Deutschland keine Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bekannt, aber diese gefährliche Tierseuche breitet sich in Europa immer mehr aus. Einen Impfstoff dagegen gibt es derzeit noch nicht. Er wird nach Einschätzung von Experten auch in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stehen. Aufgrund der aktuellen Bedrohungslage durch die Afrikanische Schweinepest, die sowohl Haus- als auch Wildschweine betrifft, wurde das Programm des 9. Leipziger Tierärztekongress im Schwerpunkt „Tierseuchen“ umgestellt: Der Vortagsblock zu diesem Thema findet am 19. Januar 2018 von 8.30 bis 12.15 Uhr statt.

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    17.01.18

    Traumberuf Tierarzt? – Niedergelassene Tierärzte stehen in Deutschland vor beruflichen Herausforderungen. Sie haben vor allem in Großstädten zunehmend Schwierigkeiten, von ihren Praxis-Einnahmen ihren Lebensunterhalt und den ihrer Angestellten zu bestreiten. „Veterinärmediziner gehören zu den am schlechtesten verdienenden akademischen Berufen in Deutschland“, sagt Jan Wolter. Er betreibt eine Zierfischpraxis und ist Vizepräsident der Tierärztekammer Berlin, die diesmal Schirmherrin des 9. Leipziger Tierärztekongresses vom 18. bis 20. Januar 2018 ist. Wesentlich positiver schätzt Dr. Ines Leidel vom Vorstand der Tierärztekammer Sachsen die Perspektiven ihres Berufsstandes ein. „Wir leisten gute Arbeit und haben dadurch auch unser Einkommen“, sagt sie. Das Thema wird beim Leipziger Tierärztekongress ein Schwerpunkt des berufspolitischen Forums am 18. Januar sein. „Wege zu Erfolg und Zufriedenheit in der Praxis“ ist dieser Programmteil überschrieben.

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    10.01.18

    Einladung zur Pressekonferenz

    button arrow
  • 9. Leipziger Tierärztekongress

    12.12.17

    Neuer Interessenverband für Klauengesundheit – Qualifizierte Arbeit am Bewegungsapparat der Rinder ist aktiver Tierschutz. Dennoch erfordert der Erhalt der Klauengesundheit eine komplexe Herangehensweise. Umso wichtiger ist die Kommunikation und Zusammenarbeit von Tierhalter, Klauenpfleger und Tierarzt. Zum 2. Leipziger Symposium zur Klauengesundheit im Rahmen des 9. Leipziger Tierärztekongresses wird der neu gegründete Interessenverband Klauengesundheit darüber sprechen, wie dies in der Praxis funktionieren kann.

    button arrow

Ihr Kontakt


domimage

Karoline Nöllgen
Pressesprecherin
Medizinische Messen

Tel.: +49 341 678-6524
Fax: +49 341 678-166524

E-Mail: k.noellgen

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten