Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Trichinellen-Untersuchung nach VO (EG) Nr. 1375/2015 (K32) [ Abgesagt ]

    20.01.18 | 09:00 – 13:30 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kurs
    Veranstaltungsort
    Veterinärmedizinische Fakultät
    Schwerpunkt
    VPH Veterinary Public Health
    Kursgebühr

    165 Euro

    Teilnehmer

    10 - 20, Voranmeldung notwendig

    Programm

    Kursleiter: A. Hamedy, C. Bauschulte, H. Wellner, E. Lücker (Leipzig)

    Einleitend wird über den aktuellen Stand der rechtlichen Vorschriften zur Trichinellen-Untersuchung informiert. Insbesondere werden die Voraussetzungen und der Stand zur Umsetzungen der Trichinella-freien-Betriebe und dem damit verbundenen möglichen Wegfall der Untersuchungspflicht von Mastschweinen aus solcher Haltung angesprochen.

    Im praktischen Teil erfolgt eine Demonstration und ausführliche Fehlerquellen-Analyse des Referenzverfahrens gemäß VO (EG) Nr. 1375/2015. Der Fokus liegt dabei auf den für die quantitative Auswertung (Ringversuchsteilnahme!) bedeutsamen Verfahrensschritten. Darüber hinaus kann das eigene Können anhand von Trichinella-haltigen Proben und anderem Material (Duncker‘scher Muskelegel, Erdnematoden) überprüft werden. Aktuelle Ergebnisse und Entwicklungen aus der Forschung werden den Teilnehmern vorgestellt.

    Der Kurs richtet sich sowohl an amtliche Tierärzte als auch an Labormitarbeiter, die im Rahmen der amtlichen Fleischuntersuchung die Trichinellen-Untersuchung durchführen.

    ATF-Anerkennung

    4 Stunden

    Programmübersicht

    zurrück zur Übersichtbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten