Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Zahnextraktionen bei der Katze – einfach(er) gemacht (K08)

    18.01.18 | 08:30 – 12:30 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kurs
    Veranstaltungsort
    Veterinärmedizinische Fakultät
    Schwerpunkt
    Hund / Katze
    Kursgebühr

    320 Euro (K08 und K09 zusammen 600 Euro)

    Teilnehmerzahl

    8 - 16, Voranmeldung notwendig

    Programm

    Mit freundlicher Unterstützung von Wirtschaftsgenossenschaft deutscher Tierärzte eG und iM3

    Referenten:
    M. van Suntum (Germersheim), J. Schreyer (Chemnitz, Leitung)

    Etwa zwei Drittel aller Katzen entwickeln im Laufe ihres Lebens Erkrankungen der Zähne und/oder Kiefer. Die Therapie dieser Erkrankungen ist ein wichtiger Teil tierärztlicher Tätigkeit. Sehr häufig ist dabei die Extraktion betroffener Zähne notwendig, was oft als schwierig und frustrierend empfunden wird. Ziel des Kurses ist es, Extraktionstechniken zu vermitteln, die diese Arbeit erleichtern.

    8.30 – 10.00
    Theorie: Diagnostik und Therapie von Zahnerkrankungen der Katze

    10.00 – 11.45
    Praktische Übungen: Zahnextraktionen bei der Katze – einfache und chirurgische Techniken zur Extraktion aller Zähne bei der Katze sowie der korrekte Verschluß der Extraktionswunden mittels Gingivaflap und Techniken der Lokalanästhesie werden am Nativpräparat geübt.

    11.45 – 12.30
    Interaktiv: Röntgenbildinterpretation

    ATF-Anerkennung

    4 Stunden

    Programmübersicht

    zurrück zur Übersichtbutton image

    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten