Kurs

Magendarmtrakt, Leber, Pankreas – interaktive Falldiskussionen (K 11)

Beschreibung

Referent: I. Burgener (Wien, Österreich)

Gastrointestinale Erkrankungen mit Durchfall und Erbrechen oder Regurgitieren gehören zu den häufigsten Vorstellungsgründen von Hunden und Katzen in der Kleintierklinik. Dabei ist die Ursache nicht immer im Magendarmtrakt zu finden. Deshalb ist ein systematisches Vorgehen wichtig, um v.a. bei chronischen und rezidivierenden Fällen eine genaue Diagnose zu finden und gezielt behandeln zu können. Anhand von Hunden und Katzen aus dem klinischen Alltag wird ein systematisches Vorgehen geübt mit den Schwerpunkten Magendarmtrakt, Leber und Pankreas. Entsprechend zu den Diagnosen werden die unterliegenden Ursachen sowie Therapieoptionen kurz besprochen. Die Teilnehmer erhalten die Fallauflösungen inklusive aller Unterlagen am Ende des Workshops, damit sie mit voller Aufmerksamkeit mitdiskutieren können.

Kursgebühr: 150 Euro

Teilnehmerzahl: 15 - 80, Voranmeldung notwendig

ATF-Anerkennung: 3 Stunden