Kurs

Klinische Herangehensweise bei neurologischen Patienten (K 14)

Beschreibung

Referenten: I. Böttcher, S. Loderstedt (Leipzig)

Patienten mit neurologischen Problemen rufen bei manchen Unbehagen hervor. Die Komplexität der Symptome und die Frage nach den eigenen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bedeuten für viele Stress.
In diesem Seminar wollen wir Ihnen einen Fahrplan für die Aufarbeitung Ihrer neurologischen Patienten geben. Sie sollen sicher darin werden, das Problem im Nervensystem genau zu lokalisieren, um an der richtigen Stelle nach der Ursache zu suchen. Sie erarbeiten die wahrscheinlichsten Differentialdiagnosen für verschiedene Symptome und erstellen daraus einen diagnostischen Plan. Alle Fälle werden gemeinsam besprochen und die Therapieoptionen diskutiert.
Als Teilnehmer werden Sie selbstständig und in der Gruppe Fälle analysieren und beurteilen. Die Fälle werden Ihnen als Video und mit Untersuchungsbefunden präsentiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Patienten, mit denen man in der Kleintierpraxis häufig konfrontiert ist. Ziel des Kurses ist, Ihnen Sicherheit bei der Aufarbeitung neurologischer Patienten zu vermitteln und über Möglichkeiten und Grenzen der Aufarbeitung in Ihrer eigenen Praxis fundiert entscheiden zu können.

Kursgebühr: 200 Euro

Teilnehmerzahl: 10 – 20, Voranmeldung notwendig

ATF-Anerkennung: 4 Stunden