Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    3. Leipziger Symposium zur Klauengesundheit - Arbeit am Bewegungsapparat der Rinder ist Tiergesundheitsmanagement!

    18.01.20 | 08:30 – 15:55 Uhr

    Veranstaltungsart
    Vortragsveranstaltung
    Veranstaltungsort
    CCL, Ebene 1, Saal 2
    Schwerpunkt
    Wiederkäuer
    Programm

    Vorsitz: W. Kehler (Hannover)

    8:30 – 8:35
    A. Starke (Leipzig)
    Einführung

    8:35 – 8:55
    H. Müller (Leipzig)
    Klauenrehe - Was verstehen wir darunter? Neue Ansätze zum Verständnis der Ursachen
    5 min Diskussion

    9:00 – 9:20
    T. Kühn (Leipzig)
    Erreger, Resistenzlage und Probenentnahmetechnik bei infizierten Klauenerkrankungen von Milchkühen
    5 min Diskussion

    9:25 – 9:45
    J. Wilson (Nottingham (United Kingdom)
    Utilizing magnetic resonance imaging to visualize bovine distal limb anatomy and biomechanics of digital fat pads
    5 min Diskussion

    9:50 – 10:10
    H. Westermann (Krummhörn)
    Wie betreue ich meine Kunden optimal - Organisation der Klauenpflege mit neuen Denkansätzen
    5 min Diskussion

    10:15 – 10:35
    K. Nuss (Zürich, Schweiz)
    Änderung der Klauenbelastung bei unterschiedlichen Gliedmassenstellungen und Gewichtsverlagerung der Hinterbeine
    5 min Diskussion

    10:40 – 11:10 Pause

    Vorsitz: H. Wagner (Gießen)

    11:10 – 11:30
    C. Mülling (Leipzig)
    Aktuelle Forschung zur Etiopathogenese nicht infektiöser Klauenerkrankungen – Ist alles Biomechanik?
    5 min Diskussion

    11:35 – 11:55
    K.-E. Müller (Berlin)
    Ist die funktionelle Klauenpflege nach Toussaint-Raven noch zeitgemäß oder müssten wir etwas ändern?
    5 min Diskussion

    12:00 – 12:20
    M. Wojahn (Echem)
    Kommunikation zwischen Tierhalter und Klauenpfleger – Was erwarten wir voneinander?
    5 min Diskussion

    12:25 – 12:45
    A. Steiner (Bern, Schweiz)
    Das neue Schweizer Klauengesundheitsprojekt «Gesunde Klauen – das Fundament für die Zukunft»
    5 min Diskussion

    12:50 – 13:10
    J. Kofler (Wien, Österreich)
    Prävalenz dünner Sohlen und damit assoziierter Klauenerkrankungen in Milchviehbetrieben mit vollflächigen bzw. teilflächigen Gussasphaltböden
    5 min Diskussion

    13:15 – 14:15 Pause

    Vorsitz: H. P. Klindworth (Vierden)

    14:15 – 14:35
    F. Ebert (Leipzig)
    Untersuchung und Bewertung der Haupteinflussfaktoren auf die Entstehung von infektiösen Klauenerkrankungen des Dermatitis Digitales - Komplexes
    5 min Diskussion

    14:40 – 15:00
    H. Swalve (Halle)
    Können wir auf gesunde Klauen züchten? Aktueller Kenntnisstand zur Erblichkeit von Gesundheitsmerkmalen
    5 min Diskussion

    15:05 – 15:25
    A. Janssen (Manternach, Luxemburg)
    Ausbildung von Klauenpflegern in Theorie und Praxis
    5 min Diskussion

    15:30 – 15:50
    A. Fiedler (München)
    Hitzestress und Klauengesundheit - Welche Auswirkungen sehen wir in Deutschen Milchviehbeständen
    5 min Diskussion

    Programmübersicht

    zurrück zur Übersichtbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten