Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Klinische Probleme mit Spuren- und Mengenelementen bei Rindern (K 17)

    16.01.20 | 09:00 – 12:00 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kurs
    Veranstaltungsort
    Veterinärmedizinische Fakultät
    Schwerpunkt
    Wiederkäuer
    Kursgebühr

    100 Euro

    Teilnehmer

    20 – 120, Voranmeldung notwendig

    Programm

    Kursleitung:
    M. Fürll (Leipzig)

    Referenten:
    W. Windisch (Freising-Weihenstephan), A. E. Müller (Ludwigsburg), R. Staufenbiel (Berlin), F. Schöne (Jena), E. Humann-Ziehank (Burgdorf), C. Wolf (Rostock)

    Themen:
    - Essenzielle Spurenelemente beim Wiederkäuer: Bedarf, Versorgung und Bioverfügbarkeit
    - Langjährige Entwicklung der Spurenelementversorgungssituation
    - Erfahrungen zur Beurteilung der Mengen- und Spurenelementversorgung bei Kühen in verschiedenen Körpersubstanzen : Vollblut, Plasma, Serum, Harn, Haare und Kot
    - Jod bei Rindern – Untersuchungen zum Versorgungsstatus unter Jodergänzung und Antagonisten im Futter
    - Methodische und klinische Probleme bei der Diagnostik der Selenversorgung
    - Methodische und klinische Probleme bei der Diagnostik der Cu-Versorgung
    - Fallbeispiele zu Diagnostik und Therapie von Se, Cu-, Zn- und Mn-Störungen

    ATF-Anerkennung

    3 Stunden

    Programmübersicht

    zurrück zur Übersichtbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten