Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Kurs zur Erneuerung der Fachkunde für Tierärzte nach §48 Strahlenschutzverordnung und der Richtlinie Strahlenschutz in der Tierheilkunde (K 07)

    Klinisches Thema: Ileusdiagnostik bei Hund und Katze

    16.01.20 | 09:00 – 18:00 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kurs
    Veranstaltungsort
    Veterinärmedizinische Fakultät
    Schwerpunkt
    Hund / Katze
    Kursgebühr

    200 Euro

    Teilnehmer

    20 – 40, Voranmeldung notwendig

    Programm

    Referenten:
    E. Ludewig (Wien, Österreich), C. Köhler, I. Kiefer (Leipzig)

    Die Gesetzeslage in dem Bereich Strahlenschutz hat sich seit dem Jahr 2017 mit der Verabschiedung des Strahlenschutzgesetzes und des Inkrafttretens der neuen Strahlenschutzverordnung im Jahr 2019 bei gleichzeitigem Wegfall der Röntgenverordnung grundlegend geändert. Der Umfang von Strahlenschutzgesetz und neuer Strahlenschutzverordnung hat enorm zugenommen und die Pflichten des Betreibers einer diagnostischen Röntgenanlage haben ebenfalls zugenommen. Beide Gesetze haben keine Übergangsphase, sondern gelten vollständig seit dem 01.01.2019. Um Probleme zu vermeiden, erscheint es sinnvoll, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen. Diese wichtigen Aspekte nehmen einen erheblichen Teil des Seminares ein.

    Zusätzlich beschäftigt sich das Seminar mit dem klinischen Aspekt der Ileusdiagnostik; es gibt wohl keinen Tag, an dem der Kleintierpraktiker sich mit dieser Fragestellung beschäftigen muss. Typische Befunde und mögliche alternative Wege der Diagnostik werden ausführlich besprochen.

    Am Ende findet eine Abschlussklausur statt. Im Anschluss erfolgt die Vergabe der Zertifikate; auf Wunsch werden diese auch zugeschickt

    ATF-Anerkennung

    8 Stunden

    Programmübersicht

    zurrück zur Übersichtbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten