Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Strategien in Diagnostik und Therapie

    17.01.20 | 14:15 – 16:45 Uhr

    Veranstaltungsart
    Vortragsveranstaltung
    Veranstaltungsort
    CCL, Ebene 1, Saal 2
    Schwerpunkt
    Arzneimittel
    Vorsitz

    S. Schwarz (Berlin)

    Programm

    14:15 – 14:30
    C. Kehrenberg (Hannover)
    Fehlerquellen in der bakteriologischen Diagnostik
    5 min Diskussion

    14:35 – 14:50
    E. Müller (Bad Kissingen)
    Antibiogramme: Was darf/soll der Praktiker vom Labor erwarten?
    5 min Diskussion

    14:55 – 15:10
    A. Feßler (Berlin), A. Richter (Leipzig)
    Diskrepanzen zwischen in vitro und in vivo Empfindlichkeit
    5 min Diskussion

    15:15 – 15:30
    D. Höltig (Hannover)
    Antibiotikarestriktionen - Erfahrungen und Empfehlungen für die Schweinepraxis
    5 min Diskussion

    15:35 – 15:50
    A. Jung (Hannover)
    Antibiotikarestriktionen - Erfahrungen und Empfehlungen für die Geflügelpraxis
    5 min Diskussion

    15:55 – 16:10
    K. E. Müller (Berlin)
    Antibiotikarestriktionen im Spiegel des 10-Punkte Plans. Sind wir auf dem richtigen Weg?
    5 min Diskussion

    16:15 – 16:40
    Abschlussdiskussion

    Anschließend Verleihung des Fritz-Rupert-Ungemach-Preises

    Programmübersicht

    zurrück zur Übersichtbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten