7. bis 9. Juli 2022 Leipziger Tierärztekongress

News

News

20.06.2022 Leipziger Tierärztekongress

Gut vorbereitet für den Leipziger Tierärztekongress 2022

Um Ihnen die Wartezeit bis zum Veranstaltungsstart zu verkürzen und um Sie bei der Vorbereitung Ihres Besuches zu unterstützen, haben wir alle wichtigen Serviceinformationen für Sie zusammengefasst.

Tickets für den Leipziger Tierärztekongress können noch jetzt im Ticketshop gebucht werden. Alle Tickets vom ursprünglichen Termin im Januar sind selbstverständlich weiterhin gültig. Die Tickets sollten in ausgedruckter Form vorgezeigt werden.

Hotel für den Messbesuch buchen

Komfortabel und zentral in Leipzig übernachten: Dank einer Zusatzvereinbarung der Leipziger Messe mit ihren Partnerhotels profitieren Veranstalter, Aussteller und Besucher von verbesserten Hotelkonditionen und verkürzten Stornierungsfristen. Über das Hotelportal finden Nutzer einfach und schnell das passende Angebot.

Anreise zum Leipziger Tierärztekongress

Leipzig bietet ein ausgezeichnetes öffentliches Nahverkehrsnetz. Busse, Straßenbahnen, Regional- und S-Bahnen verbinden den Flughafen, das Messegelände, die Innenstadt, Hotels und Sehenswürdigkeiten schnell und komfortabel. Im Kongress- oder Messeticket ist die Fahrkarte für den ÖPNV zudem bereits enthalten.

Alle wichtigen Informationen für die Anreise per Flugzeug, Bahn, Fernbus, Auto oder dem Öffentlichen Personennahverkehr sind hier zusammengefasst.

Zur Orientierung auf dem Gelände: im interaktiven Hallenplan sind alle Aussteller verzeichnet

Hygienekonzept wurde angepasst

Laut aktueller Corona-Schutz-Verordnung der sächsischen Staatsregierung gelten keine Einschränkungen mehr. Für den Zugang zum Messegelände wird kein Nachweis des Impf-, Genesenen- oder Teststatus mehr nötig sein. Natürlich wird die Messe aber an ihrem Hygienekonzept festhalten und hat dieses der neuen Situation angepasst. Das Tragen einer medizinischen Maske ist nicht länger Pflicht, wird aber für die Bereiche empfohlen, wo ein Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Zurück zu allen Meldungen