Besucherinformationen

Öffnungszeiten

 LaufzeitÖffnungszeitenOrt
Leipziger Tierärztekongress15. Januar 2026
16. bis 17. Januar 2026
08.30 - 18.00 Uhr
08.00 - 18.00 Uhr
Leipziger Messe, CCL
Fachmesse vetexpo15. bis 17. Januar 202615. Januar, 09:30 - 18:00 Uhr
16. Januar, 08:00 - 18:00 Uhr
17. Januar, 08:00 - 16:30 Uhr
Leipziger Messe,
Halle 2
ATF Anerkennung 
Pro Kongress-Tag8 h

Dauerkarte
24 h

Kurse:

siehe Beschreibung des jeweiligen Kurses
Anerkennung nach § 7 (2) Schweinehaltungshygieneverordnunginsgesamt 13 h bei Besuch des Schwerpunktes „Schwein“
(separates Einscannen bei Eintritt in die Veranstaltung notwendig)
Anerkennung Fortbildung Bieneninsgesamt 3 ATF-Stunden
(separates Einscannen bei Eintritt in die Veranstaltung notwendig)
Anerkennung Fortbildung für Tiermedizinische FachangestellteSchwerpunkt „Tiermedizinische Fachangestellte“ ist mit 5 AG TFA-Fortbildungsstunden anerkannt

ATF-Stunden werden auch in Österreich und der Schweiz anerkannt. Bitte setzen Sie sich zu diesem Zweck mit der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) bzw. mit der Österreichischen Tierärztekammer in Verbindung.

Besucherzielgruppen

Der Leipziger Tierärztekongress mit Fachmesse vetexpo ist eine Fachveranstaltung, zu der ausschließlich Tierärzte und Tierärztinnen Zutritt haben sowie tiermedizinisches Personal im Sinne der Kriterien zur Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen der Akademie für Tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer.

Dies umfasst:

  • Niedergelassene Tierärzte und Tierärztinnen
  • Angestellte Tierärzte und Tierärztinnen aus Praxen und anderen Einrichtungen
  • Tierärzte und Tierärztinnen im öffentlichen Dienst
  • Tiermedizinische Fachangestellte
  • Studierende der Veterinärmedizin
  • Hufschmiede

Aus den folgenden Einrichtungen:

  • Kleintierpraxis und -klinik
  • Gemischtpraxis
  • Nutztierpraxis
  • Pferdepraxis und -klinik
  • Öffentliche Veterinärverwaltungsdienst
  • Untersuchungseinrichtungen, Bundesamt/Institut
  • Industrieunternehmen
  • Universität und Hochschule
  • Zoologischer Garten/Tierpark/Gehege
  • Forschungsanstalt

Wichtige Informationen zum Nahverkehr

Mit Ihrem Messeticket sind Sie nachhaltig unterwegs! Denn unsere Eintrittskarten und Online-Tickets berechtigen Sie am Besuchstag zur kostenlosen Hin- und Rückfahrt zum beziehungsweise vom Messegelände. Für Ihre Anreise können Sie die öffentlichen Personennahverkehrsmittel des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds in ausgewählten Tarifzonen nutzen. Kreuzen Sie hierfür vor Fahrtantritt den Tag auf der Wochentagsleiste der Eintrittskarte an. Bei Ihrem Onlineticket tragen Sie hingegen das Fahrkartendatum ein und unterschreiben Ihr Ticket. Geben Sie hierfür bitte bereits im Ticketshop den Namen des Besuchers ein, der das Online-Ticket nutzt. Andernfalls berechtigt die Eintrittskarte nicht zur freien Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr.

Hinweis: Unser Nahverkehr-Ticketservice gilt ausschließlich bei den Eigenveranstaltungen der Leipziger Messe.

Tarifzonen des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds

Die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum bzw. vom Messegelände mit den öffentlichen Personennahverkehrsmitteln des MDV (Mitteldeutscher Verkehrsverbund) am Besuchstag der Veranstaltung gilt für folgende Regionen und Tarifzonen: 110, 151, 156, 162, 163, 168, 210 und 225.

Hinweise für mobilitätseingeschränkte Besucher

Wir wollen, dass Sie schnell und ohne Hindernisse zu Ihrem jeweiligen Ziel kommen. Daher ist das Leipziger Messegelände barrierefrei konzipiert und bietet kurze und einfache Wege. Alle Hallen sind ebenerdig gebaut und keine Schwelle behindert Ihren Zutritt. Weitere Informationen zur Barrierefreiheit auf dem Leipziger Messegelände finden Sie hier.

Für Ihren Messebesuch empfehlen wir Ihnen folgende Eingänge:

  • Bei Ihrer Anreise mit dem Auto nutzen Sie bitte Eingang Ost.
  • Bei Ihrer Anreise mit der Straßenbahn gelangen Sie über den Eingang West (Glashalle) zur Messe.

Wenn Sie mit der DB anreisen, nutzen Sie bitte statt der Haltestelle Leipzig Messe unbedingt die Ausstiegsstelle Hauptbahnhof. Ab Hauptbahnhof stehen Ihnen die Niederflurwagen der Straßenbahn Linie 16 zur Verfügung. Fahren Sie bis zur Straßenbahn-Haltestelle Messegelände und folgen Sie anschließend der Beschilderung.

Die DB-Hotline für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste erreichen Sie telefonisch über die Mobilitäts-Servicezentrale 01805 / 512 512 (Euro 0,14 / Min.) oder unter www.bahn.de/handicap .